World Café • Advanced & Basics

World Café

Worum es geht

World Café - das haben inzwischen die meisten schon irgendwo erlebt oder selber durchgeführt. Diese Methode ist in ihrem Ansatz so einfach wie genial und wird daher auch oft eingesetzt. Doch um ihr großes Potenzial tatsächlich zu heben, braucht es einiges an Sorgfalt und Kenntnis um die wichtigen Stellhebel. Denn wenn die wirklich optimalen Voraussetzungen geschaffen werden, dann kann erheblich mehr geschehen, als dass "einfach nur" Ideen ausgetauscht und gesammelt werden. Dann hilft ein World Café einer Gruppe, wahrhaftig "zusammen zu denken", neue Einsichten zu generieren, tiefere Fragen zu finden, unerwartete Möglichkeiten zu sehen und kraftvolles Handeln anzuregen. Dann kann diese Methode ein verblüffender und großer Hebel für Veränderung sein.

Wir möchten unsere eigene jahrelange Erfahrung dafür einsetzen, andere zu befähigen, das Werkzeug "World Café" fokussiert und situationsspezifisch variiert einzusetzen ... und so das auszuschöpfen, was tatsächlich in dieser Methode steckt. Unser Seminar geht über die einfachen Anwendungen hinaus und trägt daher "Advanced" im Namen. Es will Sie zu einem/r World Café-Virtuosen/in machen. Und das auch, wenn Sie Anfänger sind.

Wenn Sie die Methode World Café wirklich meisterlich einsetzen wollen, dann könnten Sie die Teilnahme an diesen zweieinhalb Tagen erwägen - gleich ob Sie bereits Erfahrungen als Moderatorin oder Teilnehmer mitbringen oder ob Sie sich als Neuling empfinden. Der erste Teil dieses Seminars (der Donnerstag Abend) wird aus einem etwas größeren World Café bestehen, zu dem wir weitere Gäste einladen werden. Das soll Ihnen als Teilnehmer(in) eine zusätzliche, wertvolle Erfahrung ermöglichen.

Inhalte im Detail

  • Kernelemente (Setting und Ablauf, Café Etikette, Gastgeber)
  • Wie Fragestellungen kraftvoll werden
  • Wie eine exquisite Gesprächsqualität in den kleinen Gruppen gefördert werden kann
  • Die subtile Kraft von An- und Zwischenmoderationen
  • Das "Harvesting" der besten Ideen unterstützen - schon ab der ersten Runde
  • Dokumentationsmöglichkeiten und Weiterbearbeitung von Ergebnissen 
  • Optimale Voraussetzungen für die Durchführung eines World Cafés
  • Anreicherung mit vorbereitenden Schritten 
  • Ziel- und situationsspezifische Variationsmöglichkeiten 
  • Abgrenzung von anderen "ähnlichen" Formaten (wie z.B. Knowledge Café)
  • Mögliche Anwendungsfelder und Anwendungsbeispiele aus der Praxis
  • Einbindung in Veranstaltungen und Veränderungsprozesse
  • Einsatzmöglichkeiten als Meeting-Format in Unternehmen und Organisationen
  • World Café als Metapher für Organisationen
  • Auftragsklärung und inhaltliche Vorbereitung mit dem Kunden
  • Reflexion der eigenen Erfahrungen als World Café-Teilnehmer/in
  • Organisatorische Vorbereitung - geeignete Materialien und Infrastruktur
  • Mit "fliegenden" oder "festen" Tischen arbeiten 
  • Persönliche Vorbereitung als Moderator/in 
  • Reflexion eigener "Tops und Flops" als World Café-Moderator/in
  • Planung eines eigenen World Cafés (auf Basis eines Regiebuch)

Und – während eines in das Seminar integrierten öffentlichen World Cafés – erleben Sie als TeinehmerIn, wie inspirierend es ist, in diesem Format relevante Gespräche zu führen.


 

 

Anmeldung

Datenverarbeitung

Die hier angegebenen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Hinweise finden Sie in den Datenschutzhinweisen.